Aktuelles

 

A U S  G E M E I N D E  U N D  K I R C H E

Gemeindeversammlung in Essen

Am Sonntag 09.09.2018 halten wir in Essen im Anschluss an den Gottesdienst (Beginn um 11.15 Uhr) eine Gemeindeversammlung (GV) zu den anstehenden Sanierungsarbeiten an der Kirche. „Kirchbau“ wird also der einzige Tagesordnungspunkt sein, so dass die GV nicht in die Mittagszeit hineingehen wird. Unsere Bitte an alle Essener Gemeindeglieder: Nehmen Sie daran teil.

 

Gemeindefahrt nach Schwenningdorf

Am Samstag 22.09.2018 wird ein Bus nach Schwenningdorf fahren. Wir wollen dort unsere Schwestergemeinde besuchen. Schwenningdorf liegt am Wiehengebirge und gehört zu Rödinghausen (im Kreis Herford). Die Fahrt beginnt in Essen um 8.00 Uhr, damit wir um 10.00 Uhr in Schwenningdorf ankommen. Von 10.00 bis 12.00 Uhr treffen wir dort Gemeindeglieder bei einem gemeinsamen Frühstück. Wer dann noch Hunger hat, kann zum Mittagessen in die Dorfschenke gehen. Bei schönem Wetter können wir einen kleinen Spaziergang durch die Felder machen und begeben uns dann am Nachmittag wieder auf den Rückweg. Gegen 17.00 Uhr sollten wir wieder zurück sein.

Pastor Pahlen bittet um eine verbindliche Anmeldung bis zum 10.09.. Die Kosten für die Busfahrt liegen voraussichtlich bei ca. 20 Euro pro Person. In der Kirche liegt eine Liste zur Anmeldung aus.

 

Probentermine für das Collegium vocale

Das Collegium vocale trifft sich an folgenden Terminen immer in Duisburg zur Chorprobe:
Sa. 01.09. um 14.30 Uhr, Sa. 29.09. um 14.30 Uhr, Di. 13.11. um 19 Uhr, Sa. 24.11. um 14.30 Uhr und am Sa. 01.12. um 14.30 Uhr. Vorbereitet werden die nächsten Konzerte, deren Termine man sich gern vormerken kann:

  • Samstag, 17.11.2018 um 19.30 Uhr: Das “Besondere Konzert“ im Xantener Dom: „In Zeit und Ewigkeit“ – Ein Chor-REQUIEM zum Volkstrauertag, u.a. „Musikalische Exequien“ von Heinrich Schütz
  • Samstag, 08.12.2018 um 18.00 Uhr Vorweihnachtliches Konzert "Joy to the World" in der Epiphaniaskirche Bochum-Hamme (Autobahnkirche Ruhr), gemeinsam mit dem Kölner Barockensemble Nel dolce.

Vorabendgottesdienst zum Erntedankfest in Duisburg

Das Bläserensemble West unter Leitung von Kantor Thomas Nickisch probt am Samstag, 06.10.2018 in den Räumlichkeiten der Duisburger Gemeinde und gestaltet um 17 Uhr zusammen mit Pastor Pahlen einen kirchenmusikalischen Gottesdienst zum Erntedankfest.

 

Familiengottesdienst in Duisburg

Es ist eine besondere Freude, den Familiengottesdienst am 30.09.2018 um 9.30 Uhr in Duisburg anzukündigen. Im Zentrum steht das Gleichnis Jesu „Vom verlorenen Schaf“ (Luk. 15, 1-7). Und die besondere Zielgruppe sind die Kinder im Alter von 3-10 Jahren. Also: Laden Sie ein! Bringen Sie sie mit! Es soll ein fröhlicher Gottesdienst für alle Altersgruppen werden.

 

Missions- und Erntedankfest in Essen

Am Sonntag, 07.10.2018 feiert die Gemeinde Essen um 11.15 Uhr ein kombiniertes Missions- und Erntedankfest. Beide Feste haben gemeinsam, dass wir Gott danken für seine Gaben, mit denen er uns täglich versorgt. Und da der Mensch nicht vom Brot allein lebt, sondern auch von dem Wort Gottes, passt beides in einem großen Dank gut zusammen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wird Pastor Pahlen von seinem Einsatz als Missionar und der aktuellen Situation in Botswana berichten.

 

Wanderkantorei kommt nach Essen

Die 87. Wanderkantorei kommt an „Allerheiligen“, 01.11.2018 um 14 Uhr nach Essen. Es wird ein fröhlicher Sing-Nachmittag nicht nur für aktive Chormitglieder, u.a. mit leichter Chorliteratur zum Weihnachtsfestkreis. Um 18 Uhr beschließt die Wanderkantorei den Tag mit einer Musikalischen Andacht. – Alle, die Freude am Singen haben, sind herzlich dazu eingeladen.

 

Chöre und Instrumentalisten laden nach Düsseldorf ein

Am Sonntag, 11.11.2018 um 17.00 Uhr laden die Chöre der Erlösergemeinde Düsseldorf und der Auferstehungsgemeinde Duisburg zu einer Geistlichen Abendmusik nach Düsseldorf ein. Die Chor- und Instrumentalmusik verschiedener Jahrhunderte erklingt unter dem Thema  „Meine Seele … zu Gott“  (Arbeitstitel).

 

Unser offizielles Kirchenblatt: „Lutherische Kirche“

Am Sonntag, 12.08.2018 stellen wir im Rahmen des Kirchenkaffees nach dem Gottesdienst das offizielle Organ der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) vor: Das Kirchenblatt „Lutherische Kirche“. Es ist vielfach gar nicht bekannt, dass es diese Publikation der SELK gibt. Seit zwei Jahren hat sie erheblich an Inhalt und Gestaltung gewonnen. Darum wollen wir aus Überzeugung in unseren Gemeinden Werbung dafür machen. Zu dem Anlass hat der Verlag MHD (Hermannsburg) Probeexemplare zur Verfügung gestellt. Sie sind am 12.08. nach dem Gottesdienst erhältlich. Überzeugen Sie sich selbst von der hohen Qualität der „Lutherischen Kirche“. Es würde uns freuen, wenn Sie sich zu einem Jahresabonnement entschließen könnten. Mit 23,80 im Sammelbezug und 29,80 im Einzelbezug sind Sie dabei und werden informiert über Themen, die die Kirche bewegen.

 

Eine neue Webseite muss her

Zur Öffentlichkeitsarbeit unserer Gemeinden gehören seit langem die Webseiten, erreichbar unter www.selk-essen.de oder www.selk-duisburg.de oder www.selk-oberhausen.de . Egal, welche Adresse man im Browser eingibt, gelangt man auf eine gemeinsame Webseite. Zurzeit ist sie noch sehr mit alten Inhalten der Essener Gemeinde geprägt. Aber wir arbeiten im Hintergrund an einer neuen Webseite, die wesentlich moderner aufgemacht sein wird. Sie wird voraussichtlich im September erscheinen. Freuen Sie sich darauf. Pastor Pahlen ist immer wieder überrascht, wie viele Anrufe er von Menschen aus unserem Umfeld bekommt, die den Kontakt über die Webseite gefunden haben. Das soll auch in Zukunft so sein, allerdings attraktiver als bisher.

 

 

Lutherische Kirche | Aktuelles | Andacht | Gottesdienste | Veranstaltungen | Kirchbauverein | Festschrift | Theologisches | Warum SELK? | Geschichte | Kontakt | Impressum | Datenschutz |